Macht das Sinn, oder kann das weg?!
Was bringt der Maerker und für wen?

Aufmerksamkeit ist eine gute und wichtige Eigenschaft die es erlaubt Dinge und Umstände in der Art zu verändern oder anzupassen, dass sie den Bedarfen, die an sie gestellt werden, auch entsprechen zu können.

Gerade der öffentliche Raum ist auf Aufmerksamkeit angewiesen, um Allmählichkeitsschäden in der Stadtentwicklung oder Fehlentwicklungen zu erkennen, aufzuzeigen und abzustellen.

Weiterlesen

Das Güldene Schaufenster
Sabine Raetsch |
Facetten des Lebens

Wir freuen uns sehr ankündigen zu dürfen,dass eine gefühlvolle Ausstellung der Künstlerin Sabine Raetsch das quirlige Zentrum der Potsdamer Innenstand bereichern wird!   Liebe und Achtung für Menschen und Lebewesen und Faszination für alle Facetten des Lebens   Die in Potsdam geborene Sabine Raetsch zeigt Bilder, die Neugier, Fernweh und Sehnsucht erwecken. Doch Achtung vor dem … Weiterlesen

Inklusions-Negativpreis für das Jahr 2021 wird verliehen
Die Faulige Rübe 2021 geht an …

Der Potsdamer Beirat für Menschen mit Behinderung vergibt den Inklusions-Negativpreis „Die faulige Rübe“ für das Jahr 2021!

Weiterlesen

Das Güldene Schaufenster
Eine barrierearme Kooperation |
Ein Museumshaus auf Reisen

Das Museumshaus Im Güldenen Arm auf künstlerischem Ausflug, einer Reise der besonderen Dinge.

Das Haus „Im Güldenen Arm“ wurde Anfang der 90er Jahre durch das Amt für Denkmalpflege originalgetreu als Museumshaus rekonstruiert.

Weiterlesen

Unbelehrbar und Uneinsichtig

Wieder wird ohne Grund eine wichtige Angelegenheit im demokratischen und gleichberechtigtem Miteinander am Nasenring und mit falschen Fakten durch die Stadt gezogen! „Jounalistische Genauigkeit und ernsthaftes Interesse in der Sache, sollte ein „Muss“ bei der Berichterstattung sein!“ Alexander D. Wietschel Die PNN veröffentlichte einen Beitrag zum Thema „Beirat für Menschen mit Behinderung der LHP“ (Neuer … Weiterlesen