Inklusions-Negativpreis für das Jahr 2021 wird verliehen

Der Potsdamer Beirat für Menschen mit Behinderung vergibt den Inklusions-Negativpreis „Die faulige Rübe“ für das Jahr 2021!

Die Nominierungen sind wohl verdient und sorgsam kuratiert, unterscheiden sich allerdings in der Qualität des behindertenfeindlichen Verhaltens sehr.

 

Die faulige Rübe, …. wird jeweils im Januar eines Jahres für die inklusionsfeindlichste Verhaltensweise oder den inklusionsfeindlichsten Vorfall im Vorjahr, an Personen oder Institutionen verliehen. Der Preis wird durch eine mehrköpfige Jury des Beirats verliehen, die aus einer Anzahl von Vorschlägen die würdigste PreisträgerIn benennt.

 

Ihr wollt mehr wissen und Eure Meinung zum öffentlichen Stimmungsbild dazugeben?   Mehr unter >>> 

Die faulige Rübe

1 Gedanke zu „Inklusions-Negativpreis für das Jahr 2021 wird verliehen“

Kommentare sind geschlossen.